• Startseite
  • Schwierige Doppelrunde für die Rheintal Gators
  • News

Schwierige Doppelrunde für die Rheintal Gators

Die Rheintal Gators Widnau bekommen es in der Doppelrunde vom kommenden Wochenende mit den Vipers InnerSchwyz und Bülach Floorball zu tun.

Gleich zwei Auswärtsspiele wird das Fanionteam der Rheintal Gators am nächsten Wochenende austragen. Am Samstag geht es zuerst in die Innerschweiz zum Duell gegen die punktgleichen Vipers. Am Sonntag folgt dann das «Krampfspiel» gegen Bülach Floorball.
Der Gegner vom Samstag ist, wie die Gators, noch nicht optimal auf Touren gekommen und befindet sich mit 20 Punkten und einem schlechteren Torverhältnis als die Rheintaler auf Platz 8. Spiele gegen die Vipers haben oft den Charakter eines offensiven Schlagabtausches. Beide Teams erzielen Tore am Laufband, lassen aber in der Defensive einiges zu. Gegen die abschlusstarken Vipers erkämpften sich die Rheinkrokos in der Hinrunde einen 6:5 Sieg nach Verlängerung. Vor dem siegbringenden Treffer durch Rüesch 11 Sekunden vor Schluss hatten beide Teams schon hochkarätige Chancen ausgelassen. Die Teams stehen somit nahe beieinander und garantieren ein Spektakel.

Ein anderes packendes Spiel entsteht, wenn die Gators auf Bülach Floorball treffen. Beide Teams schenken sich in harten Fights jeweils nichts. Zudem verstehen es beide Teams, in solchen Partien die spielerische Klasse nicht zu vernachlässigen. Mit einer neuen Halle und lautstarken Fans sind die Bülacher zuhause nur schwer zu bezwingen. Bülach spielt im Gegensatz zur letzten Saison bereits in der Qualifikation vorne mit und konnte bisher überzeugen. 101 Tore erzielten die Zürcher und liessen selber nur 67 Gegentreffer zu. Bülach Floorball weist somit die beste Tordifferenz der Liga auf. Ein schwieriger Gegner, der im Vergleich zur letzten Saison als noch stärker einzustufen ist. Die Gators erkämpften sich im Hinspiel einen knappen 6:5 Sieg.

Nach drei Spielen als vermeintlicher Favorit, treffen die Rheinkrokos nun auf zwei Gegner, bei welchen man aufgrund der Formkurve wohl als «Underdog» gilt. Vielleicht finden die Rheinkrokos aber genau dann zum Siegen zurück, wenn es niemand erwartet. Mit einer tadellosen Defensivleistung und der nötigen Konsequenz in der offensiven Zone liegt ein Sieg gegen beide Gegner im Bereich des Möglichen. (vd)

Samstag, 16.12.17
Vipers InnerSchwyz – Rheintal Gators Widnau
MZG, Rothenthurm, 19:00 Uhr

Sonntag 17.12.17
Bülach Floorball – Rheintal Gators Widnau
Sporthalle Hirslen, Bülach, 17:00 Uhr

© 2018 unihockey rheintal gators | made by daety.net | powered by joomla!